Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite von ABL zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.AblehnenOK
ABL - Logo
Umfirmierung

Umfirmierung ABL GmbH

Christina Tauber
01. Januar 2022

Seit dem 01.01.2022 firmieren wir unter ABL GmbH. Diese Namensänderung ist ein weiterer konsequenter Schritt in unserer 2018 angestoßenen strategischen Neuausrichtung und der Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen als Hersteller von technologischen Produkten.

„Wir freuen uns darauf, als ABL GmbH die nächsten Schritte in unserer Unternehmensentwicklung zu gehen und unsere Kunden weiter mit Connectivity und eMobility Produkten in gewohnter ABL Qualität „Made in Germany" zu versorgen", so Sabine Spiller-Schlutius, Geschäftsführerin von ABL.

Innovation und Qualität seit 1923

ABL entwickelt, produziert und vertreibt elektrotechnische Produkte in den Bereichen Connectivity und eMobility. Unser Firmengründer Albert Büttner erfand 1925 den SCHUKO-Stecker, heute der weltweit meistverbreitete Standard für Steckvorrichtungen. Mit seinen eMobility Produkten hat ABL seit 2011 etliche Erfolge verzeichnet. So wurde bspw. die ABL Wallbox eMH1 2018 als ADAC-Testsieger ausgezeichnet. Die ABL Wallbox eMH2 erhielt im Rahmen der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building 2020 den Design+ Award. 2022 wird ABL in beiden Produktbereichen mit Neuheiten aufwarten.

Kommentar abschicken