ABL - Logo
myWallbox App Ladevorgang planen

Ladevorgänge planen mit der
myWallbox App

So holen Sie mit dem smarten App-Feature das Beste aus
Ihrer Wallbox ABL Pulsar heraus

Theresa Lorsch
16. Mai 2024

Ladevorgänge jederzeit und von überall aus planen: Mit diesem smarten Feature punktet die myWallbox App und erleichtert E-Fahrer*innen das Leben. Wie funktioniert das Planen von Ladevorgängen mit der App und was sind die Vorteile? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Funktion, mit der Sie sich in Ihrem Alltag auf das Wesentliche konzentrieren können.

Ladevorgänge planen – eines von vielen intelligenten Features der myWallbox App

Ladestation ent-/sperren, Ladevorgänge starten und stoppen, Ladeleistung begrenzen: Die myWallbox App bietet Ihnen viele Vorteile. Neben diesen und weiteren Funktionen können Sie mühelos planen, in welchem Zeitraum Sie Ihr E-Auto an Ihrer Wallbox ABL Pulsar laden möchten. Das bedeutet: Sie genießen ohne Unterbrechung Ihre Entspannungspause im Garten, während Ihre Wallbox ABL Pulsar ganz von selbst zur eingeplanten Zeit den Ladevorgang für Ihr E-Auto startet.

Wie funktioniert's? – Schritt-für-Schritt zum gewünschten Ladezeitraum

Nach Inbetriebnahme Ihrer Wallbox durch eine Elektrofachkraft können Sie mit der myWallbox App entweder direkt einen Ladevorgang starten oder aber Sie legen sich dort einen Ladeplan an. Der Download der myWallbox App im App Store oder im Google Play Store ist kostenlos.

So funktioniert's:

1. Tippen Sie auf der Übersichtsseite der myWallbox App auf „Zeitplan hinzufügen".
2. Legen Sie Ihren gewünschten Ladezeitraum fest, indem Sie eine Start- und Endzeit auswählen.
3. Unter dem Reiter „Wiederholen" definieren Sie die Tage, an denen zur gewünschten Zeit
    automatisiert geladen werden soll.
4. Tippen Sie auf „Zeitplan hinzufügen", um den Zeitplan zu speichern.
5. Wiederholen Sie den Vorgang, um optional weitere Zeitpläne hinzuzufügen.
6. Ist die Ladestation entsperrt, beginnt der Ladevorgang automatisch zur festgelegten Zeit.

 

Gut zu wissen: Geplante Ladevorgänge beginnen nur dann, wenn die Wallbox ABL Pulsar entsperrt ist. Dies verhindert, dass Unbefugte unerlaubt an Ihrer Ladestation laden. Ist das E-Auto bereits vor dem Startzeitpunkt an der Ladestation angesteckt, kann der Ladevorgang auch vorab manuell über die myWallbox App gestartet werden.

Ladevorgänge planen – Was sind die Vorteile?

  • Kosteneinsparung: Geplante Ladevorgänge sparen Geld. Dynamische Stromtarife können voll ausgenutzt werden, indem Ladevorgänge in Zeiträumen geplant werden, in denen der Strom am günstigsten ist. Wird mit Solarenergie geladen, ist ein Zeitplan rund um  den Sonnenhöchststand günstig.
  • Flexibilität: Das Planen mit der myWallbox App ist orts- und zeitunabhängig.
  • Sicherheit: Geplante Ladevorgänge starten nur, wenn die Ladestation entsperrt ist. Mit der Auto-Lock Funktion ist Ihre Ladestation noch sicherer – Sie entscheiden, nach wie vielen Minuten sich die Ladestation automatisch sperrt.
  • Nutzerfreundlichkeit: Das Planen ist intuitiv. Mittels Einladung per E-Mail können mehrere Personen die myWallbox App nutzen und Zeitpläne hinzufügen.
  • Transparenz: Statistiken zum Energieverbrauch zeigen, wie viel im geplanten Zeitraum geladen wurde.

Kommentar abschicken