Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite von ABL zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.AblehnenOK
ABL - Logo
Fristverlängerung

Einreichen von Nachweisen bei Lieferverzögerung Ihrer Ladestation

ABL
23. August 2021

Laut KfW haben alle Antragsteller, die ihren Antrag bis einschließlich 15.06.2021 gestellt haben und die bis 15.06.2021 noch keine positive Auszahlungsentscheidung erhalten haben, eine dreimonatige Fristverlängerung bekommen.

Alle Anträge, die ab dem 16.06.2021 gestellt wurden, haben bisher keine Verlängerung bekommen. Individuelle Fristverlängerungen auf einen beantragten Termin sind nicht möglich.

Vorgehen bei Lieferverzögerung Ihrer Ladestation

Laden Sie kurz vor Ablauf der Einreichungsfrist alle Nachweise, die Ihnen bereis vorliegen, im KfW-Zuschussportal hoch. Nur so kann die KfW-Bank Ihre Einreichungsfrist weiter verlängern.

Für ausstehende Nachweise laden Sie bitte eine formlose Erklärung hoch, warum der Nachweis noch fehlt. Geben Sie bitte bei Hochladen der Erklärung im Zuschussportal im Feld Datum des Einbaus das Bestelldatum der Wallbox ein. Korrigieren Sie dieses Datum dann, wenn Sie nach dem tatsächlichen Einbau die Auszahlung beantragen.

Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung der KfW-Bank für das korrekte Vorgehen.

Hier finden Sie eine Vorlage für eine formlose Erklärung zu ausstehenden Nachweisen.

 

Kommentar abschicken