Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite von ABL zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.AblehnenOK
ABL - Logo

Wallbox eMH2

The future
in a box

Unser smarter Allrounder inklusive Abrechnung für den privaten und
gewerblichen Bereich

Wallbox eMH2

The future
in a box

Unser smarter Allrounder inklusive Abrechnung für den privaten und
gewerblichen Bereich

Der smarte Allrounder mit Abrechnung, Lastmanagement und Remote-Updates

Die Wallbox eMH2 ist die ideale Lösung zum Laden Ihres Privat- oder Firmenfahrzeuges in der eigenen Garage oder als Gruppeninstallation auf Firmenplätzen.

Mit der Wallbox eMH2 können Lasten gesteuert und eine Abrechnung nach kWh in Verbindung mit einem Backend realisiert werden.

Wallbox eMH2 - Quick Facts

Anschlussfertig vorinstalliert

Geeignet für Master-Slave Gruppenlösungen

Elegantes Design

Energieverbrauch jederzeit ablesbar

Witterungsbeständig

Integrierte Temperaturüberwachung

Lookbook

Wallbox eMH2 an einer Ladesäule

Wallbox eMH2 in privatem Carport

Laden mit der eMH2

Wallbox eMH2 in privatem Carport

ABL Wallbox eMH2 an einer Hauswand

Wallbox eMH2 in privatem Carport

Wallbox eMH2 an einer Ladesäule

Wallbox eMH2 in privatem Carport

Laden mit der eMH2

Wallbox eMH2 in privatem Carport

ABL Wallbox eMH2 an einer Hauswand

Wallbox eMH2 in privatem Carport

Technische Daten

eMH2

mit Ladesteckdose

ABL Wallbox eMH2 mit Ladekabel

eMH2

mit Ladekabel

Alle Wallboxen eMH2 verfügen über:

RFID

Radio Frequency Identification Device.
Zugangskontrolle mit berührungsloser Transponder-Karte.

Zugangskontrolle nur in Verbindung mit einem Backend möglich.

Energiezähler (MID)

Elektrischer Energiezähler. Erfasst den Energieverbrauch eines Ladepunktes, um die Daten zu Abrechnungszwecken im Backend bereitzustellen.

DC-Fehlerstromerkennung & FI Typ A

Die Kombination aus DC-Fehlerstrommodul und Typ A FI bietet eine Komplettlösung. Folglich werden Typ B FI oder Typ EV FI überflüssig. Werden DC-Fehlerströme im Ladestromkreis erkannt, wird das Laden für 30 Sekunden unterbrochen. Nach Ablauf dieses Zeitraumes startet die Wallbox automatisch wieder.

Phasenstrommessung

Die integrierte Phasenstrommessung erkennt Asymmetrien zwischen einzelnen Stromphasen bei allen 3-phasig angeschlossenen Wallboxen.

Welding Detection

Die Verschweißungserkennung ist hardwaretechnisch umgesetzt. Der Fehlerstromschutzschalter (RCCB) wird bei einer auftretenden Verschweißung des Schützes fernausgelöst.

Integrierte Temperaturüberwachung

Eine integrierte Temperaturüberwachung schützt die Wallbox eMH2 vor Überhitzung. Sie drosselt die Ladeleistung der Wallbox beziehungsweise schaltet komplett aus, wenn die Temperatur den Grenzwert überschreitet. Sinkt die Temperatur danach wieder, schaltet die Wallbox eMH2 automatisch wieder auf volle Ladeleistung.

Einstellbarer Ladestrom via Configuration Software

Der Ladestrom kann über die Einstellsoftware in 1A- Schritten parametriert werden.

Ladeleistung 22 kW

Alle Wallboxen eMH2 verfügen serienmäßig über 22 kW Ladeleistung.


WALLBOX eMH2

Für Backend- und Lastmanagement-Anwendungen

 MasterSlave
Backend-Anbindung OCPP* ja  yes ja  yes
Ladekabel Typ 2 (ca. 6 m)   yes    yes
Ladesteckdose Typ 2  yes    Yes  
Prod. Nr. 2W2240

Technisches Datenblatt
PDF
2W2241

Technisches Datenblatt
PDF
2W2230**

Technisches Datenblatt
PDF
2W2231**

Technisches Datenblatt
PDF

*  Die Integration in ein vom Kunden gewähltes Backend verursacht zusätzliche Kosten. Die Master-Wallbox benötigt zur Kommunikation mit dem Backend eine gute Mobilfunkverbindung.
** Die Wallbox kann durch eine Umkonfiguration ohne Backend auch einzeln betrieben werden. Dafür sind die als Zubehör erhältlichen ID Tag RFID Usercards erforderlich.

Wählen Sie Ihr Backend

Mit ABL und reev wird der Umstieg auf Elektromobilität zum Kinderspiel. reev bietet das erste einfache Ladeinfrastruktur-Komplettangebot.

Sie haben die Wahl zwischen reev Basic und reev Pro. Wie können Sie Ihr Backend bestellen? Ganz einfach: Fügen Sie Ihrer Produktnummer den Buchstaben B oder P hinzu. Die Wallbox eMH2 wird Ihnen vorkonfiguriert inkl. reev Backend ausgeliefert.

Beispiel: 2W2240P für die Wallbox eMH2 mit reev Pro.

Basic (B)

reev Basic ermöglicht einen zukunftssicheren Betrieb, regelmäßige Softwareupdates sowie eine flexible Nutzer- und RFID-Verwaltung.

Pro (P)

reev Pro ermöglicht einen zukunftssicheren Betrieb, regelmäßige Softwareupdates sowie ein einfaches Monitoring und Management zur automatisierten monatlichen Abrechnung* von MitarbeiterInnen, KundInnen, Gästen und Spontanladern.

*Aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eichrechtskonformität kann diese Funktion in Deutschland nur bei den eichrechtskonformen Ladestationen angeboten werden.

Zubehör

  • ABL Ladekabel Typ 2
  • Ladekabel Typ 2 Detail

Ladekabel Typ 2

nach IEC 62196-2

32 A 240/415 V AC · 3 ph
Länge ca. 4 m spritzwassergeschützt IP44

Prod. Nr. LAK32A3
  • Ladekabel Typ 2
  • Ladekabel Typ 2 Detail

Ladekabel Typ 2

nach IEC 62196-2

20 A 240/415 V AC · 3 ph
Länge ca. 7 m  spritzwassergeschützt IP44

Prod. Nr. LAKC222
  • Adapterkabel Typ 2 - Typ 1
  • Adapterkabel Typ 2 - Typ 1 Detail

Adapterkabel Typ 2 - Typ 1

nach IEC 62196-2

32 A 230 V AC · 1 ph
Länge ca. 4 m  spritzwassergeschützt IP44

Prod. Nr. LAKK2K1

Master-Slave Installationskit

für die Konfiguration von LGW, Charge Controller, Zähler und RFID-Modul ·

Virtueller COM-Port · USB: Typ B · RS485: RJ12 und MOLEX 5557 · incl. 2 Verbindungskabel, 2 Adapterkabel RS485

Prod. Nr.LOMK218

Discover eMH2

Montage- und Bedienungsanleitung eMH2

Eine Anleitung mit detaillierten Illustrationen für die intuitive Montage und Bedienung der Wallbox eMH2.

Download

ABL Montage- und Bedienungsanleitung eMH2

Montage- und Bedienungsanleitung eMH2

Eine Anleitung mit detaillierten Illustrationen für die intuitive Montage und Bedienung der Wallbox eMH2.

Download

Eichrechtskonform Laden mit ABL

ABL erhält für seine gesamte Produktfamilie der Wallboxen eMH3 die Baumusterprüfbescheinigung vom VDE.

Mehr erfahren

Wallbox eMH1 - ADAC Testsieger

»Weil das erste Elektroauto ja nicht unbedingt das letzte sein muss, empfehlen wir grundsätzlich den Kauf einer Wallbox, die universell einsetzbar ist. Am besten eignet sich dafür eine 3-phasige 11-kW-Wallbox, wie die vom Testsieger ABL.«

Mehr erfahren

Eichrechtskonform Laden mit ABL

ABL erhält für seine gesamte Produktfamilie der Wallboxen eMH3 die Baumusterprüfbescheinigung vom VDE.

Mehr erfahren

Wallbox eMH1 - ADAC Testsieger

»Weil das erste Elektroauto ja nicht unbedingt das letzte sein muss, empfehlen wir grundsätzlich den Kauf einer Wallbox, die universell einsetzbar ist. Am besten eignet sich dafür eine 3-phasige 11-kW-Wallbox, wie die vom Testsieger ABL.«

Mehr erfahren

Intelligentes Backend für Ihre Wallbox eMH2

Gemeinsam mit unserem Partner reev bieten wir Ihnen eine intelligente Steuerung für Ihre Ladeinfrastruktur. Ob Lademanagement, Reporting oder das Steuern von Ladesäulen via App.

Mehr auf reev.com

ABL Wallbox eMH2 Software mit reev

Intelligentes Backend für Ihre Wallbox eMH2

Gemeinsam mit unserem Partner reev bieten wir Ihnen eine intelligente Steuerung für Ihre Ladeinfrastruktur. Ob Lademanagement, Reporting oder das Steuern von Ladesäulen via App.

Mehr auf reev.com